fbpx

Wer sind wir

Erleben Sie Ihren Urlaub in unseren Ferienwohnungen in Otranto.

Buchen Sie direkt auf dieser Website.
Die Preise sind günstiger als in den Portalen.

Hallo,
ich bin Annalisa.

Die MariMar Apartments befinden sich auf einem Grundstück, das durch den hypogäumischen Komplex aus frühchristlicher Zeit und die nahegelegene Kirche Madonna dell’Altomare mystisch ist. Der Name MariMar ist die spanische Version von Maria Altomare zu Ehren der “Schutzmutter der Fischer” und auch zur Erinnerung an meine Großmutter väterlicherseits Maria Altomare.

Die Geschichte von Marimar

Mein Vater, ein junger Agronom, kam Ende der 50er Jahre nach Otranto, um ein Sanierungsprojekt in der Umgebung zu leiten. Er verliebte sich hoffnungslos in das Meer und die Landschaft des Ortes. Er träumte von einem Stück Land, das Meer, Land und Geschichte verbindet. Er fand es in der Via San Giovanni und kaufte es von seinen Ersparnissen. 

Das Hypogäum, das einstürzte, musste bewahrt werden. Das Projekt hat einen langen Prozess durchlaufen, um die zahlreichen Genehmigungen der Aufsichtsbehörden zu erhalten. Mehr als zehn Jahre. Mit meiner Hartnäckigkeit und Erfahrung als Rechtsanwalt habe ich den Traum und die Vision meines Vaters verwirklicht.

Die Wiederherstellung des Hypogäums

Das Hypogäum wurde restauriert und es wurden diese Wohnungen für touristische Zwecke gebaut. Das hypogäische System «Höhlen San Giovanni» ist das erste Beispiel der «Kunst im Negativen», d.h. bauen durch Entfernen und nicht durch Hinzufügen.

Die Zukunft von Marimar

Ich würde gerne im Pinienwald einen einfachen Garten der Düfte und Gewürze realisieren, der mit Hypogäum verbunden ist, die Schaffung eines einzigartigen Weges durch ein System der spektakulären Stätte. Die basilianischen Mönche waren besondere Gärtner und bauten Heilkräuter am Ufer des Flusses Idro an.

Ich kümmere mich um alle Wohnungen, als wären sie mein Zuhause… und der Traum geht weiter!

Ich danke Ihnen für die Wahl meiner Struktur und wünsche Ihnen einen ruhigen und glücklichen Aufenthalt.

Das Hypogäum

[…] Es gibt nur Licht. Das Licht, das Otranto wie ein Alchemist beherrscht, beherrscht seine Elemente. […]

So beschreibt Roberto Cotroneo Otranto in seinem Buch über die Stadt. Otranto ist wirklich eine Alchemie, der Ort des Zusammentreffens von Gegensätzen, an dem Ost und West mit der Geschichte wetteifern.

Auf die Stadt strahlt die Sonne und lässt Farben an der Oberfläche leuchten und wenn die Nacht kommt, schlängeln sich Winde durch die Spalten.

Nach Otranto zu kommen bedeutet, die Emotionen in Schichten zu erleben, von der tiefsten, die in der Geschichte wurzelt, bis zu ihrem leichtesten, oberflächlichen und farbenfrohen Aspekt.

Die Residenz Marimar Apartments ist die Synthese dieser Seelen. Komfortabel und nur wenige Schritte vom Meer entfernt, bietet es seinen Gästen eine einzigartige Gelegenheit: die Möglichkeit, das unterirdische System «Grotte San Giovanni» zu besichtigen, das exklusiv im Besitz der Marimar Apartments ist und dessen Schutz garantiert.

Die Struktur des Hypogäums

Das Hypogäum, aus dem frühchristlichen Zeitalter, befindet sich im unterirdischen des Kalkstein Sockels, der den Pinienwald – die grüne Oase des Wohnkomplexes beherbergt.

Das kürzlich restaurierte und sichere Hypogäum wurde in den ersten Jahrhunderten des Christentums ausgeschürft und von einer jüdischen Gemeinde genutzt.

Vom zentralen Raum gelangt man zu einer kreisförmigen Dependance, die in einem viereckigen Saal endet, und zu einem langen Dromos – eine Art Korridor, der mit zahlreichen kleinen rechteckigen und halbrunden Räumen übersät ist, die mit Zellen versehen und mit Steinwänden bis zu einer Höhe von etwa einem Meter geschlossen sind.

Im Inneren des Hypogäums kann man Graffiti christlicher Ikonographie aus verschiedenen Epochen bewundern, wie z.B. Chrismon, griechische und lateinische Sternkreuze und zahlreiche griechische Namen von Personen, die zum grossen Teil unleserlich geworden sind und von denen man nur einige Buchstaben deutlicher unterscheiden kann.

Wie das Hypogäum benutzt wurde

Der ursprüngliche Bestimmungsort des gesamten Komplexes war vermutlich ein Lagerhaus aus spätrömischer Zeit für Waren, die im nahegelegenen Hafen ankamen, und darauf warteten, um ihre letzte Etappe der Via Traiana-Kalabra zu machen. 

Wahrscheinlich von den Byzantinern während der otrantinischen Goldzeit wiederverwendet, wurde es um das 16. Jahrhundert in eine Ölmühle umgewandelt, bevor sie endgültig aufgegeben wurde.

Im Inneren sind noch Spuren von drei kalabrischen Pressbäumen erhalten, während es keine Spuren der Mühlsteine selbst gibt, obwohl man vermutet, dass das Mahlen dort stattfand und dass der Dròmos die Verbindung mit dem Bereich der Ölpresse war, da die Drómos-Tanks dazu dienten, das frisch gemahlene Material aufzunehmen, das nach der Pressung beseitigt werden sollte.

Der Untergang des Hypogäums

Auf stratigraphischer Ebene war der Bereich der Zufahrt höher als das obere Plateau, was vermutlich zum Einsturz des Hypogäums geführt hat, da die mit Oliven beladenen Wagen auf dem Plateau ankamen.

Besuchen Sie das Hypogäum

Das komplexe hypogäische System erstreckt sich auf der gegenüberliegenden Strassenseite mit weiteren Zellen und Gängen und ist immer für unsere Gäste zugänglich.

Die wohnungen

Die Bewertungen unserer Gästen

Lernen Sie MariMar besser durch die Worte derer kennen, die bereits einen komfortablen Urlaub in unseren Ferienwohnungen in Otranto erlebt haben.

Silvia R.
Silvia R.
Absolut empfehlenswert! Sehr schöne Wohnung. Sauber, gut gepflegt und gut ausgestattet. Die Lage ist perfekt. Ruhig und trotzdem zentral. Einige Strände und den historischen Stadtkern sind bequem zu Fuß zu erreichen. Ebenso in direkter Nähe findet man Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte, so wie Restaurants und Cafés. Einen besonderen Dank an die Gastgeberin, Annalisa, die immer gute "insider" Tipps und hilfreiche Informationen für jeden Gast hat.
Agnes
Agnes
Otranto ist so, wie man sich einen wunderschönen Badeort vorstellt. Die traumhaft schön gelegene Bucht mit dem feinen Sandstrand und den Kalksteinfelsen. Die Altstadt thront an der Seite mit seinen verwinkelten Gässchen und dem Dom. Gleichzeitig gibt es jede Menge Restaurants und kleine Läden mit sehr hübschen Dingen zum Einkaufen. Der Bäcker und Supermarkt in unmittelbarer Nähe. Das Appartement lässt keine Wünsche offen. 5 Minuten Gehzeit zum Strand. Kaffeemaschine mit den Tabs. Gut ausgestattete Küche. Klimaanlage und alles ist sehr sauber. Man verliebt sich in den Salento und dieses Haus.
ROBERTO DE R.
ROBERTO DE R.
Siamo stati al Miramar e non possiamo fare a meno di fare i complimenti ad Annalisa per aver realizzato una serie di appartamenti prestigiosi in una splendida OtrantoConsigliatissimo
Gino S.
Gino S.
Un ipegeo vi aspetta per una visita a sorpresa. La pineta adiacente agli appartamenti è un tripudio di colori che non ti aspetti.... Fichi d'india, fioroni ed erbe aromatiche sono pronti per essere goduti, nell'assoluta tranquillità. Annalisa coccola in tutto e per tutto i propri ospitiami L'ottima "padrona di casa", riesce a far vivere una vacanza da sogno ai suoi clienti, che inevitabilmente diventano amici.... Gli appartamenti sono posizionati strategicamente per poter vivere una città fantastica come Otranto dal mare unico e dal centro storico originale
Francesco
Francesco
Tutto perfetto. Appartamento nuovissimo. Pulizia e posizione il punto forte.La proprietaria si è rivelata una persona gentile e disponibile nell’accontentare una mia richiesta last minute e nel fornirci preziosi consigli su spiagge e ristoranti. Torneremo.
Omar R.
Omar R.
Ottimo appartamento, comodo pulito e attrezzato, super consigliato,la signora Annalisa super gentile e disponibile per ogni esigenza.
Simona S.
Simona S.
L appartamento offre tutti i migliori confort per trascorrere una vacanza all 'insegna del relax e serenità ; è ubicato a pochissimi passi dal centro di Otranto e attorno si trovano tutti quei negozietti dal forno al supermercato raggiungibili a piedi senza uso della macchina. All'interno puoi soggiornare tranquillamente come se stessi a casa tua perché non ti manca nulla lavatrice, forno, macchina per caffè con capsule annesse in abbondanza, aria condizionata, wifi ti vengono dotati persino dei teli mare di altissima qualità. La proprietaria Annalisa presente nello stabile è costantemente disponibile : pronta a risolverti qualsiasi problematica tu possa avere nell 'immediatezza, inoltre è anche cordiale e simpatica. Noi con i nostri due figli abbiamo trascorso una vacanza bellissima per questo sicuramente ci ritorneremo e consigliamo a tutti di scegliere Marimar per le vostre vacanze nel Salento.
Daniele R.
Daniele R.
Appartamento ben curato e posizionato molto vicino a spiaggia e centro storico. Molto disponibili i gestori. Grazie della bella esperienza, a presto
Simone B.
Simone B.
Consigliati da un amico abbiamo prenotato un soggiorno ad Otranto presso I MARIMAR APARTMENTS e ci siamo trovati più che bene. L'alloggio che abbiamo occupato, durante il soggiorno, era spaziosissimo, ben arredato e dotato di ogni genere di comfort. Posizionato a pochi passi dal centro storico di Otranto ma in posizione tranquilla. Inoltre siamo stati accolti dalla proprietaria che ci ha illustrato tutte le località più belle ed interessanti da vedere. Sicuramente appena possibile ci ritorneremo e lo consiglio vivamente a tutti!!!!!
Nadine B.
Nadine B.
tutto bene .la gentillezza de Annalisa.la structura nuova .bella.polita.il posto vicina Tutte les cose per visitare.dobiamo ritornare con placerez.Grazie Annalisa
Rita F.
Rita F.
Siamo stati in vacanza a Marimar Apartments ed è stato tutto perfetto. Location per gusto e pulizia ottimo, perfetta per raggiungere il centro storico e spiaggia il tutto a piedi in pochissimi minuti. Gli appartamenti oltre ad essere dotati di ogni confort sono inseriti in contesto di ottimo gusto e raffinatezza. Abbiamo usufruito della meravigliosa pineta privata per una cena a lume di candela e del meraviglioso terrazzo con vista , esperienza che consiglio vivamente. Non possiamo che ringraziare la Sig.ra Annalisa per aver allietato il nostro soggiorno con consigli , indicazioni e racconti che il meraviglioso territorio del salento offre e solo chi ama la propria terra può trasferire con competenza e passione.
mats P.
mats P.
Very modern, clean, and calm apartment within short walking distance from the town-center and beaches. Annalisa, the host, is very friendly and helpful.
js_loader